Sonstiges

Die Wiwo-Goodwill-Panikmache – unternehmerisches vs. buchhalterisches Denken

22. September 2014 -  ,  -  Richard alias krankenhaus

Die Wirschaftswoche (Wiwo) ist eines der renomiertesten Magazine des deutschen Wirtschaftsjournalismus. Das Magazin bietet hochwertigen Artikel, Analysen und Reportagen. Was allerdings in der letzten Ausgabe (37/2014) in der für Privatinvestoren gedachten Rubrik „Geld & Börse“ veröffentlicht wurde, ist schon bemerkenswert und sollte auf keinen Fall unkommentiert bleiben.






Interview mit mir auf Aktienkaufen24.com

19. Februar 2014 -   -  Stefan Mohr

Alois von Aktienkaufen24.com hat mich interviewt.

In dem Interview geht es um z.B. darum, wie man seine Ängste in einem Crash überwindet und um die ersten Schritte, die ich angehenden Value Investoren empfehle.
Auch sonst findet ihr dort ein paar Infos über mich, speziell was ich neben Value Investing sonst noch so beruflich mache.

Das Interview findet ihr hier.

Viel Spaß beim Lesen!






Liste stabiler, börsennotierter Unternehmen aus Deutschland (172 Stück!)

30. Januar 2014 -   -  Stefan Mohr

Grob vereinfacht gesagt könnte man sagen, es gibt zwei Arten von Unternehmen. Erstens, Unternehmen die über viele Jahre mehr oder weniger stabile Erträge erwirtschaften. Und zweitens, der ganze Rest.

Wie viele börsennotierte Unternehmen ersterer Sorte gibt es in Deutschland? Ich habe mal durchgezählt…






Warren Buffett jetzt auf Twitter!

2. Mai 2013 -   -  Stefan Mohr

Interessante Neuigkeiten: Der legendäre Investor Warren Buffett hat sich gerade auf Twitter angemeldet!

Fake oder echt?






Video: Ein echter Finanzjongleur erklärt die Börse

28. Oktober 2012 -   -  Stefan Mohr

Die Börse ist ja manchmal nicht so leicht zu verstehen. Auf diesem Blog versuche ich, kompliziertes verständlich zu machen. Auch andere haben sich diesem Ziel verschrieben. Jeder hat seine eigene Art, Dinge zu erklären. So auch Christoph Rummel, der als echter Finanzjongleur die Börse erklärt.

Aber genug geredet, seht es euch selbst an!






Warren Buffett und seine Derivate-Spekulationen

14. November 2011 -  ,  -  Stefan Mohr

Dieses Thema taucht sowohl in der Presse als auch in Diskussionen immer wieder auf. Buffett habe sich mit Derivaten verspekuliert, die ihm hohe Verluste gebracht haben. Und das, obwohl er Derivate selbst mal als finanzielle Massenvernichtungswaffen bezeichnet hat. Was ist dran? Stimmt das? Schauen wir uns das Ganze mal genauer an.






|