Warren Buffett jetzt auf Twitter!

2. Mai 2013 -   -  Stefan Mohr

Interessante Neuigkeiten: Der legendäre Investor Warren Buffett hat sich gerade auf Twitter angemeldet!

Sein erster Tweet vor wenigen Minuten:

Warren is in the house.

Auch wenn mein Verstand nicht ausreicht, den tiefgründigen Sinn dieser Worte zu erdeuten, so stellt sich doch vor allem die Frage: Fake oder echt? Sich mal schnell als WarrenBuffett auf Twitter anzumelden ist ja nun nicht so schwer…

Es gibt allerdings recht glaubwürdige Quellen, die darauf hinweisen, dass das wirklich Warren Buffett ist.

Da bleibt mir nur zu sagen:

Herzlich willkommen auf Twitter, Warren!

Update: Hier gibts auch ein Video dazu, wie Warren seinen ersten Tweet sendet:
http://money.cnn.com/video/magazines/fortune/2013/05/02/f-warren-buffett-first-tweet.fortune/index.html

Update2: Der Account ist nun auch von Twitter verifiziert. Man kann also vermuten dass er echt ist. Nun hat der gute Warren schon mehr als 300.000 Follower nach einem Tag bei Twitter und zwei Tweets. Kann man schon ein bisschen neidisch werden ;)

Anzeige:
Value investing made easy





Kommentare [4]

  1. Mario · 3. Mai 2013, 14:48 · #

    Gegen Fake spricht, dass auch das Handelsblatt diese Nachricht meldet.

    http://www.handelsblatt.com/unternehmen/management/koepfe/neu-auf-twitter-warrenbuffett-sammelt-follower-im-sekundentakt/8155922.html

    Er hatte nach 45 Minuten schon 45.000 Follower. Er ist so ziemlich der einzige, der mich dazu verführen könnte ein Twitter Account einzurichten, aber letztlich bleibe ich dabei, dass ich mit diesen Kurznachrichten nix anfangen kann. “Warren is in the house” ist auch eine Nachricht, die ich nicht gebraucht hätte.

  2. Stefan Mohr · 3. Mai 2013, 20:02 · #

    Mario: gelegentlich schauen was Buffett auf Twitter schreibt, kannst du ja auch ohne angemeldet zu sein…

    So wirklich warm werde ich mit Twitter übrigens auch nicht. Ich folge wahrlich nicht wahllos jedem (was viele tun in der Hoffnung, dass derjenige zurückfolgt), aber um alle Tweets zu lesen müsste ich wahrscheinlich jeden Tag 30 Minuten mit Twitter verbringen… Da ich darauf keine Lust habe, beschränkt sich meine Twitter-Nutzung weitestgehend darauf, gelegentlich mal meine eigenen und den ein oder anderen interessanten Artikel von anderen zu teilen.

  3. — sebastian · 5. Mai 2013, 11:42 · #

    Buffetts Bridge buddy Gates hat ihn natürlich per Twitter willkommen geheißen, daher dürfte ziemlich klar sein, dass der account legit ist (oder auch Bill Gates account ein fake ist). Sorry für das schreckliche denglish – muss aber sein um die Nachricht auf Twitterlänge zu bekommen.

  4. — Anny · 9. Mai 2013, 10:52 · #

    “Die Welt” macht jetzt Werbung für Value-Aktien in Südeuropa

    http://www.welt.de/finanzen/article116019694/In-Suedeuropa-schlummern-Aktien-zum-Schleuderpreis.html

    Beginn des Schlussverkaufs?

(optional, wird nicht veröffentlich)
(optional)

 

Spam, Werbung etc. wird zeitnah gelöscht. Versuch es garnicht erst!