Lesetipps der Woche - Auto verliert als Statussymbol, Einnahmen pro Windows Phone Lizenz und mehr

21. Januar 2012 -   -  Stefan Mohr


US-Autobosse fürchten automüde Teenager

Das Auto verliert als als Statussymbol immer mehr an Smartphones und Co., insbesondere bei jüngerer Kundschaft. Ohne Auto zu leben, wird für immer mehr Menschen eher vorstellbar, als ohne Internetanschluss.
Übrigens besitze auch ich weder Auto noch Führerschein und trage zu diesem Trend bei ;)

US-Autobosse fürchten automüde Teenager

Demographischer Wandel in Deutschland und seine Auswirkungen

Die Bevölkerung in Deutschland wird immer älter und schrumpft. Jeder Arbeitnehmer muss immer mehr Menschen im nicht erwerbsfähigen Alter versorgen. Welche Auswirkungen könnte das haben? Einen sehr guten Forenbeitrag dazu hat “HeinzHarald” im Wertpapier-Forum geschrieben.

Demographischer Wandel in Deutschland

Wie viel verdient Microsoft pro Windows Phone Lizenz?

Eine Führungskraft des chinesischen Smartphone-Bauers ZTE hat vor kurzem ausgeplaudert, was Microsoft pro Windows Phone Lizenz verdient: zwischen 18 und 24€.

Soviel verdient Microsoft pro Windows-Phone-7-Gerät

Hat jemand Zahlen, was Microsoft an OEM-Lizenzen für Desktops verdient? Grob überschlagen schätze ich etwa das doppelte, hab aber keine genauen Daten.

Fast Food – Werbung vs. Realität

Wer kennt nicht die leckeren perfekten Burger auf den Werbeplakaten von Mc Donalds und anderen Fastfoodketten? Einen sehr schönen Vergleich mit der Wirklichkeit findet man hier:

Fast Food – Ads vs. Reality

übrigens: ich mag Fast Food trotzdem gelegentlich ;)



Email bei neuen Artikeln:

Emailadresse:

Diesen Artikel teilen:


0

0

0






Kommentare

(optional, wird nicht veröffentlich)
(optional)